Verein für Deutsche Schäferhunde, Ortsgruppe Burghausen-Burgkirchen e.V.

Uns sind Hunde aller Rassen, Größen und jeden Alters mit ihren Frauchen und Herrchen willkommen.

Seniorennachmittag (Teil 2)

Im Anschluss demonstrierte Heike Matheis die Fähigkeiten ihrer Golden Retriever Hündin „Kiara“ beim Agility-Training (Foto), was ebenfalls von den begeisterten Zuschauern mit brandendem Applaus bedacht wurde.

Auf geht's zum Agility-Platz


Heike Matheis mit ihrer Golden Retriever Hündin „Kiara“:



Nun folgte die „Streicheleinheit“, bei der mehrere Vereinsmitglieder den Senioren ihre Hunde präsentierten. Diese durften die Vierbeiner auch gefahrlos anfassen und streicheln (Foto). Grundsätzlich werden alle Hunde beim Schäferhundeverein so sozialisiert, dass sie keine Menschen angreifen oder beißen, solange ihre Frauchen / Herrchen nicht angegriffen werden. Falls das der Fall wäre, würden sie aber ihre Besitzer mit ihrem Leben verteidigen.

Zu den von Haus aus wenig aggressiven Hunden zählen auch Rottweiler, wobei manch‘ reißerische Berichterstattung der Boulevardpresse auch schon behauptet hat, es wären „Killerhunde“. Rottweiler „Gonzo“ (mit Herrchen Klaus) bewies das Gegenteil und ließ sich von einer Seniorin genüsslich streicheln. 



weiter zum Seniorennachmittag (Teil 3)